Herzlich Willkommen bei der St Nikolaus Schützenbruderschaft Veen- Winnenthal 1581 e.V.!

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie einiges über die Historie der Bruderschaft, sowie alle Informationen zu aktuellen Ereignissen und Terminen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern und würden uns freuen, auch Sie bei einer unserer nächsten Verantsaltungen begrüßen zu dürfen! 

Patronatsfest und Jahreshauptversammlung 2018

 

Am Samstag, den 8. Dezember 2018, feierten die Veener St. Nikolaus Schützen das alljährliche Patronatsfest. Nach einer gemeinsamen Messe zur Ehren des Namenspatrons eröffnete Brudermeister Aloys van Husen im Pfarrheim die Jahreshauptversammlung. Insgesamt waren 103 Mitglieder der Einladung gefolgt.

 

Nach den Tagesordnungspunkten Abendessen und Totenehrungen wurden die Jubilare ausgezeichnet. Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft wurden Uwe Baltes, Marco Giesen, Dirk Hirschfeld, Peter Stock und Hermann-Josef van Bebber ausgezeichnet. Bereits 40 Jahre sind Thomas Cröll, Michael Kamps, Herbert Laakmann und Aloys van Husen der Bruderschaft treu. Josef van Beek, Willi Friedrichs, Albert Giesen, Helmut Gooßens, Heinz van Meegeren und Hans-Dieter van Gelder wurden mit 50 Jahren im Verein gleichzeitig zu Goldjubilaren ernannt. Besonderen Beifall gab es für die Auszeichnung von Theo Kühnen, welcher 60 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft feierte. Brudermeister van Husen lobte seine Jahre lange Tätigkeit für alle Veener Vereine. Theo ist seit jeher sowohl in der Schützenbruderschaft wie auch im Sportverein „Borussia“ und dem Reitverein „Eintracht“ ein treues Mitglied.

 

Es folgte die Auszeichnung von verdienten Offizieren und Spielleuten: Stephan Weyers erhielt die Schützenmusikerauszeichnung in Bronze. Marco Giesen wurde mit dem silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet. Den Hohen Bruderschaftsorden bekamen feierlich Heinz-Josef Schoofs und Peter Schweden überreicht. Für Mark Friedrichs und Werner Rennings folgte eine Sternstunde ihrer schon Jahre andauernden Karriere in der St. Nikolaus Bruderschaft; sie bekamen vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, vertreten durch den Bezirksbundesmeister Wolfgang Mehring, das St. Sebastianus Ehrenkreuz verliehen. Beide traten mit Jungen Jahren der Bruderschaft bei, waren bereits Schützenkönig in Veen und sind seit Mitte der 90er Jahre im Offizierschor. Aus diesem ist wohl auch keiner der Beiden wegzudenken. Unser lieber Werner "Stan" Rennings bekam nach überstandener Operation am Herzen und Genesung seiner Krankheit einen besonders langen und herzlichen Applaus von der Versammlung. Man sah im die Freude an und der ganze Verein freute sich mit ihm.

 

Nach der Protokollverlesung der letzten Jahreshauptversammlung wurden verschiedene Berichte gehalten ehe es unter dem Punkt „Wahlen“ wieder unterhaltsamer wurde. Die Posten des stellvertretenden Brudermeisters, des stellvertretenden Schriftführers und des stellvertretenden Kassierers standen zur Wahl. Die aktuellen Inhaber Heinz-Josef Schoofs, Mark Friedrichs und Georg Bremenkamp stellten sich erneut zur Wahl. Alle drei Kandidaten wurden ohne Gegenvorschläge für vier weitere Jahre in die jeweiligen Ämter gewählt.

 

Nach der Preisverleihung des Nikolaus Preisschießens freute sich Brudermeister Aloys van Husen wieder Neuaufnahmen bekannt zu geben: Nils Bruckmann, Tom Conrad, Reinhard Hoffmann, Dennis Koppenburg und Jan Wijnbergen wurden in die Bruderschaft aufgenommen.

 

Es folgte ein Ausblick auf das kommende Jahr: Van Husen gab bekannt, dass die St. Nikolaus Schützenbruderschaft auf Bitten des Königspaares Thomas und Sandra Holland im nächsten Jahr am Bundesköniginnentag in Köln teilnehmen wird. Zum Abschluss spendierte König Thomas Holland nach einer gelungenen Dankesrede gerichtet an Vorstand und Tambourkorps eine Runde Bier. Viele zog es im Anschluss noch in die Vereinskneipe „Zur Deutschen Flotte“, wo ein munterer Ausklang erfolgte. Der ein oder andere feierwütige Schützenbruder wurde erst in den frühen Morgenstunden durch unseren lieben Wirt nach Hause verbracht. 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Jahreshauptversammlung!

 


St. Nikolaus Preisschießen 2018

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des St. Nikolaus Preisschießens für den tollen Wettkampf! Hier die Ergebnisse:

 

Martin Quartier gewinnt die Schützenklasse mit 49 Ringen vor Michael Holland und David Terlinen. In der Königsklasse ist Heinz-Josef Schoofs mit 46 Ringen der glückliche Sieger vor Patrick Ahls und Willi Hess. In der Altersklasse hatte Eddy van Rooij mit 47 Ringen die Nase vor Petra Weyers und Georg Bremenkamp.

 

Den begehrten Wanderpokal gestiftet von Arnold Ingenerf gewann ebenfalls Eddy van Rooij mit 48 Ringen.

 

Das Mannschafts-Schießen gewannen am Samstag Edgar Büren, Daniel Holland und Heinz-Gerd Elbers mit 131 Ringen und am Sonntag die Eheleute van Rooij mit Georg Bremmenkamp und 136 Ringen.

 

Allen erfolgreichen Schützen herzlichen Glückwunsch!


Thomas Holland ist Schützenkönig im Krähendorf

Thomas und Sandra Holland regieren ab sofort die Veener St. Nikolaus Schützenbruderschaft. Thomas errang in einem spannenden Kampf zum zweiten Mal in seinem Leben die Königswürde. Bereits 1989 regierte er im Krähendorf. Das Thronfoto von damals findet ihr übrigens auch bei den Bildern. Wie damals ernannte Thomas seinen Bruder Josef zum ersten Minister. Zweiter Minister ist Rainer Dierkes.

Das ganze Dorf ist nun gespannt auf die große Parade und den Krönungsball am Samstag. Dort werden wir dann den ganzen Thron bestaunen dürfen.


Brunnenfest 2018

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und Teilnehmern des diesjährigen Brunnenfestes. Es war wieder mal ein klasse Fest! Wir gratulieren den Siegern des Menschenkicker- Turniers KC „Die Kegelgötter“. Es war wirklich ein spannendes Turnier! Und dies hat sich in der Laune und den Gesichtern vieler Besucher widergespiegelt. Wir haben zusammen ausgelassen gefeiert. Der ein oder andere fand erst im Morgengrauen zu Hause.

 

Wir haben uns nun entgegen unserer Planungen aufgrund der zahlreichen positiven Zusprüche entschieden, auch im nächsten Jahr das Menschenkicker- Turnier während des Brunnenfestes auszurichten. Dies wird am Samstag, 29. Juni 2019, stattfinden! Wir wären allen Vereinsmitgliedern und Dorfbewohnern dankbar, dies in der Planung für eigene Veranstaltungen zu berücksichtigen.

 

Auch wirtschaftlich können wir uns über den Ablauf des Brunnenfestes nicht beschweren. Wir stehen zu unserem Wort und werden den kompletten Gewinn in die Kinderbelustigung des Schützenfestes stecken!

 

 



Download
Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.5 KB